Wiesinger Reisen Schönau Oberösterreich

Reiseangebot-Suche

Bitte wählen Sie aus folgenden Suchoptionen:

Suchwort (Optional):

Buchungstelefon
Wir geben Ihnen gerne Auskunft unter: +43 (0) 7261/7375-0

Sie können aber auch das Kontakt- formular verwenden, um sich mit uns in Verbindung zu setzen! Kontaktformular
Wiesinger Reisen Schönau
Sonnblick 5 | A-4274 Schönau i. M.
produced by IPC WEBDESIGN
Wiesinger Reisen
RUMÄNIEN-RUNDREISE
Termine:
13.06.2018 - 23.06.2018 - (11 Tage) € 1.085,00
Reisebeschreibung

RUMÄNIEN-RUNDREISE

11 TAGE DURCH DAS ATEMBERAUBENDE LAND

Reiseverlauf

1.TAG – 13. Juni: ANREISE NACH BAIA MARE
Abfahrt um 4.45 Uhr in Schönau – um 6.00 Uhr in Wels – Linz – Autobahn – St. Pölten – Wien – Nickelsdorf – Györ – Budapest, Mittagsrast – Debrecen – Mateszolka – Grenze Petea – Satu Mare – nach Baia Mare, Zimmerübernahme im Hotel – Abendessen und Nächtigung.

2.TAG – 14. Juni: BAIA MARE, SAPANTA & GURA HUMORULUI
Frühstücksbuffet – Fahrt nach Sapanta zum Heiteren Friedhof (Der Volkskünstler Stan Ioan Patras hat hier etwa 300 Grabkreuze mit naiven Bildern bemalt und lustige Verse dazu gedichtet, die dem Tod den Stachel nehmen sollen. Hier befinden Sie sich, was Traditionen und Bräuche anbelangt, im ursprünglichen Teil Rumäniens, der Maramuresch. Die riesige, über und über mit Ornamenten geschmückten, hölzernen Tore und Kirchen haben diese Region den Namen „Paradies des Holzes“ eingebracht.) – Besichtigung einer alten Holzkirche in Rozavlea und einer neuen in Barsana – weiter in die Bukowina – nach Gura Humorului, Zimmerübernahme – Abendessen und Nächtigung.

3.TAG – 15. Juni: DIE MOLDAUKLÖSTER
Frühstücksbuffet – die Bukowina, eine kleine, in sich geschlossene Landschaft der Moldau mit wunderschönen Bergen und Wäldern wird als Wiege der rumänischen Orthodoxie betrachtet. In dieser herrlichen Naturlandschaft entstanden im 16. Jahrhundert die bemalten Klosterkirchen, Besichtigung der Klosterkirchen in Voronet und Moldovita – weiter nach Vama, Besichtigung eines Ostereiermuseums – Fahrt nach Iasi, Zimmerübernahme – Abendessen und Nächtigung.

4.TAG – 16. Juni: IASI & TULCEA
Frühstücksbuffet – Stadtrundgang durch Iasi (ehemalige Hauptstadt der Region Moldau) – anschließend Fahrt durch die moldauische Hochebene – nach Galati, Überquerung der Donau mit der Fähre – in die Dobrogea (östlicher Landesteil Rumäniens, ein Landstreifen zwischen der Donau und dem Schwarzen Meer) – nach Tulcea, Zimmerübernahme – Abendessen und Nächtigung.

5.TAG – 17. Juni: DAS DONAUDELTA
Frühstücksbuffet – Schifffahrt auf dem Hauptarm des Stromes – anschließend auf kleinerem Gewässer (Dieses Labyrinth von weitverzweigten Kanälen, Seen, Sumpf- und Urwaldgebieten ist eines der letzten Vogelparadiese unseres Kontinents) – Mittagessen auf dem Schiff – Rückfahrt ins Hotel – Abendessen und Nächtigung.

6.TAG – 18. Juni: TULCEA, MAMAIA & BUKAREST
Frühstücksbuffet – Fahrt nach Mamaia (einer der bedeutendsten Badeorte an der rumänischen Schwarzmeerküste) – am Nachmittag Fahrt durch die walachische Tiefebene – nach Bukarest, Zimmerübernahme – Abendessen und Nächtigung.

7.TAG – 19. Juni: BUKAREST & BRASOV
Frühstücksbuffet – Stadtrundfahrt Bukarest (Athenäum, ehemaliges Königsschloss, Patriarchkirche, Stavropoleoskirche, „Haus der Republik“…; Die alten Ruinen des alten Fürstenhofes erinnern an Vlad Tepes, Vorbild für den literarischen Graf Dracula) – Weiterfahrt auf der Passstraße – ins siebenbürgische Burzenland – weiter nach Brasov, Zimmerübernahme – Abendessen und Nächtigung.

8.TAG – 20. Juni: BRASOV & UMGEBUNG
Frühstücksbuffet – Fahrt nach Prejmer/Tartlau, Besichtigung einer der herausragendsten Wehranlagen Siebenbürgens – weiter nach Bran/Törzburg, Besichtigung der berüchtigten Draculaburg (Festung aus dem Jahr 1377) – Rückfahrt nach Brasov/Kronstadt, Stadtrundgang (Markt, historischen Bauten, „Schwarze Kirche“ – ein imposanter gotischer Bau aus dem 14. Jahrhundert, mit der für ein evangelisches Gotteshaus ungewöhnlichen Sammlung orientalischer Teppiche) – festliches Abendessen mit klassischem Musikkonzert in der alten Burg

9.TAG – 21. Juni: BRASOV, SIGHISOARA, BIERTAN & SIBIU
Frühstücksbuffet – Fahrt nach Sighisoara/Schäßburg, Besichtigung der Wahrzeichen der Stadt (Stadtturm, Klosterkirche, Zinngießertrum, Schülertreppe, Bergkirche,…) – Weiterfahrt zum ehemaligen Bischofsitz Biertan/Birthälm mit einer hervorragend restaurierten Wehrkirche (UNESCO-Weltkulturerbe) – am Nachmittag Fahrt nach Sibiel, Besichtigung (bekannt für das Museum der Hinterglasikonen) – anschließend traditionelles Abendessen – weiter nach Sibiu, Zimmerübernahme und Nächtigung.

10.TAG – 22. Juni: SIBIU & ARAD
Frühstücksbuffet – geführter Stadtrundgang in der mittelalterlichen Hermannstadt/Sibiu (alter Rathausturm, Lügenbrücke, Große & Kleine Ring,…) – Weiterfahrt entlang des Flusses Mures – nach Deva ins Banat – anschließend Fahrt nach Arad, kurzer Spaziergang – Zimmerübernahme – Abendessen und Nächtigung.

11.TAG – 23. Juni: HEIMREISE
Frühstücksbuffet – Heimreise über Arad – Szeged – Kecskemet – Budapest – Györ – Nickelsdorf – Wien – Autobahn – Linz – Wels – nach Schönau zurück.


Preise

Einzelzimmer-Zuschlag   € 230,00

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im modernen 4*Reisebus, Strecke laut Programm
  • Unterbringung in guten 4*Hotels laut Programm
  • 10x Nächtigung / Frühstücksbuffet laut Programm
  • 8x Abendessen (HP) laut Programm
  • durchgehende Reiseleitung (deutsch)
  • Eintritte laut Programm
  • 1x Abendessen mit klassischem Musikkonzert in Brasov (HP)
  • 1x Abendessen bei den Bauern in Sibiel (HP)
  • Schifffahrt Donaudelta inkl. Mittagessen auf dem Schiff
Nicht inkludierte Leistungen

  • zusätzliche Eintritte, Getränke, Mahlzeiten, etc.
Zustiegsstellen

Informationen über die Zu- & Ausstiegsstellen erhalten Sie telefonisch unter 07261 73 75 - 14 oder schriftlich unter reservierung@wiesinger-reisen.at

Reisepreis pro Person € 1.085,00
Buchungsanfrage