SÜDWEST- & ZENTRALFRANKREICH

AUF DEN SCHÖNSTEN WEGEN DURCH DAS LAND

Reisebeschreibung

AUF DEN SCHÖNSTEN WEGEN DURCH DAS LAND

 

 

Es gelten die tagesaktuellen Coronamaßnahmen und Regelungen.

Aufgrund Corona bleiben uns kurzfristige Programm- und Leistungsänderungen vorbehalten. Bitte um Kenntnisnahme und Verständnis - Danke!

Reiseverlauf:

1.TAG – 12. August: ANREISE IN DEN RAUM FREIBURG

Abfahrt in Schönau – Pregarten – Linz – Augsburg – Ulm – im Donautal – Tuttlingen – Schwarzwald – in den Raum Freiburg ins Hotel, Zimmerübernahme sowie Abendessen und Nächtigung.

 

2.TAG – 13. August: ANREISE NACH CAHORS

Frühstücksbuffet – Abreise über Mülhausen – Besançon – Beaune – Mâcon – Lyon – Clermont-Ferrand – Vulcania – durch die Auvergne Brive – nach Cahors ins Hotel, Zimmerübernahme sowie Abendessen und Nächtigung.

 

3.TAG – 14. August: SARLAT-LA-CANÉDA & TROCKENHÜTTEN LE BREUIL

Frühstücksbuffet – Abreise nach Sarlat-la-Canéda, Besichtigung (schönste Stadt des Pèrigord Noir; mit seinen schmalen mittelalterlichen Gassen, im Stil der Gotik und Renaissance zieht es Touristenströme ins Pèrigord) – am Nachmittag Rückfahrt nach Cahors, Stadtbesichtigung – retour ins Hotel, Abendessen und Nächtigung.

 

4.TAG – 15. August: ROCAMADOUR, DORDOGNE-TAL & MARTEL

Frühstücksbuffet – Besichtigung von Rocamadour (Das mittelalterliche Rocamadour drängt sich entlang von hellen Steinfelsen. Das Dorf wurde stufenweise an einem Steilfelsen über der Alzou-Schlucht errichtet, die Häuser und Kirchen scheinen mit dem Gestein der Karsthöhen von Gramat zu verschmelzen.) – am Nachmittag Panoramafahrt durch das Dordogne-Tal – über Lacave – Carennac (im Dordogne-Tal scheint seit dem 18. Jahrhundert alles unverändert geblieben zu sein) – weiter zur Grotte Padirac, Besichtigung der zweitgrößten Höhle der Welt – Rückfahrt nach Cahors ins Hotel, Abendessen und Nächtigung.

 

5.TAG – 16. August: BEYNAC-ET-CAZENAC, HÄNGENDE GÄRTEN MARQUEYSSAC, DOMME & SCHIFFFAHRT DORDOGNE

Frühstücksbuffet – Abreise nach Beynac-et-Cazenac, Besichtigung (Beynac-et-Cazenac zieht sich stufenartig rund um einen der eindrucksvollsten Steilfelsen an der Dordogne empor. Aufgrund seiner strategisch günstigen Position war es seit der Bronzezeit besiedelt.) – weiter zu den hängenden Gärten von Marqueyssac (über dem Dordogne-Tal bietet sich eine Kulisse, die sich je nach Jahres- und Tageszeit verändert - herrlicher Panoramablick) – weiter über Castelnaud – nach Domme, Besichtigung dieses Bastidenstädtchens (mit der außergewöhnlichen Lage und den Gässchen ist es wohl einer der reizvollsten Beispiele dieses Stadttyps) – weiter nach La Roque-Gageac, Schifffahrt auf der Dordogne (ein unvergessliches Erlebnis –> fakultativ, bitte bezahlen Sie bar vor Ort) – Rückfahrt ins Hotel nach Cahors, Abendessen und Nächtigung.

 

6.TAG – 17. August: FIGEAC, CONQUES & SAINT-CIRQ-LAPOPIE

Frühstücksbuffet – Abreise nach Figeac, Besichtigung (Im historischen Zentrum bietet Figeac ein harmonisches Bild mit einer heiteren, lebhaften Atmosphäre. Die Häuser und Stadtpaläste der reichen Kaufleute aus dem 12. bis 14. Jahrhundert sind bemerkenswert gut erhalten.) – weiter nach Conques (unvergängliche Schönheit - die Zeit scheint spurlos an dem reizvollen Dorf Conques, am Jakobspilgerweg gelegen, vorüber gegangen zu sein) – weiter in das Lot Tal nach Saint-Cirq-Lapopie, Besichtigung (eines der schönsten Dörfer Frankreichs; eine von Steilfelsen gesäumte Straße schlängelt sich von Cahors durch das Lot-Tal) – zurück ins Hotel nach Cahors, Abendessen und Nächtigung.

 

7.TAG – 18. August: MILLAU BRÜCKE, TARNSCHLUCHT, SAINTE-ENIMIE &

LE PUY

Frühstücksbuffet – Abreise über Rodez – nach Millau, Besichtigung der Brücke (diese überspannt mit 2.460 Metern den Tarnfluss und hält mit einem 343 Meter hohen Pfeiler den Weltrekord) – durch die atemberaubende Tarnschlucht nach Sainte-Enimie (gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs), Aufenthalt – Weiterfahrt durch die gigantische Mondlandschaft der Auvergne – über Mende nach Le Puy-en-Velay ins Hotel, Zimmerübernahme sowie Abendessen und Nächtigung.

 

8.TAG – 19. August: GEBIET AUVERGNE & ANREISE NACH BREGENZ

Frühstücksbuffet – Fahrt durch das Gebiet der Auvergne (Vulkanlandschaft) – Lyon – Genf – entlang des Genfersees – Lausanne – Bern – an Zürich vorbei – St. Gallen – nach Rankweil ins Hotel, Zimmerübernahme sowie Abendessen und Nächtigung.

 

9.TAG – 20. August: HEIMREISE

Frühstücksbuffet – Heimreise über Landeck – Innsbruck – Salzburg – Linz – nach Schönau zurück.

Zustiegsstellen:

Nähere Informationen zum Event oder über die Zu- & Ausstiegsstellen erhalten Sie telefonisch unter: 07261 / 7375 - 14 oder schriftlich unter: reservierung@wiesinger-reisen.at

Preis:

Reisepreis pro Person       € 1.445,00

Einzelzimmer-Zuschlag    €    280,00

Inkludierte Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus, Strecke laut Programm

- Unterbringung in tollen Hotels

- 1x Nächtigung / Frühstücksbuffet im Raum Freiburg

- 5x Nächtigung / Frühstücksbuffet in Cahors

- 1x Nächtigung / Frühstücksbuffet in Le Puy-en-Velay

- 1x Nächtigung / Frühstücksbuffet in Bregenz

- 8x Abendessen in den Hotels

- 4x ganztägige örtliche Reiseleitung

Ausgenommene Leistungen

- zusätzliche Eintritte, Getränke, Mahlzeiten, etc.

Termine:

    12.08.2022 - 20.08.2022
    € 1.445,00 pro Person